"Ich bin noch immer sprachlos, wenn ich an unsere Trauung und den damit verbundenen Tag denke. Ich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich den Kopf schüttel und mir denke, das kann doch gar nicht so traumhaft gewesen sein?! Deine Trauung hat unsere Erwartungen mehr als übertroffen, wir sind wahnsinnig froh Dich an unserer Seite gehabt zu haben. All unsere Gäste waren überwältigt von Deiner Rede, dem Ambiente und deren Emotionen."

 

– Annika & Daniel Weinert, Juni 2018, Hofgut Maisenburg

 

   

Ich beginne mit diesem Zitat, weil es so wunderbar zum Ausdruck bringt, was mich motiviert und wofür ich alles gebe: Eure Freude.

 

Bei eurer Trauung werdet ihr vor euren Familien und Freuden zueinander "Ja!" sagen – ein Ja für den Rest eures Lebens. Das ist so ein einmaliger, entscheidender Moment für eure Beziehung, da reicht es mir nicht, wenn ihr die Zeremonie nur "ganz nett" fandet.

 

Nein! Ich will, dass ihr während eurer Trauung immer wieder spontan grinsen müsst, weil ihr es besser findet, als erwartet.

 

Ganz schön große Klappe? Ja! :-)

 

Deshalb will ich euch auch auf den folgenden Seiten erklären, wie ich das schaffen will. 

 

Viel Spaß!